Satzung der Ortsgemeinde Siebeldingen zur förmlichen Festlegung des städtebaulichen Sanierungsgebietes „Sanierungsgebiet Ortskern Siebeldingen“ vom 07.09.2021

Auf der Grundlage des § 142 Abs. 1 und 3 des Baugesetzbuches (BauGB), in der Fassung der Bekanntmachung vom 03. November 2017 (BGBl. I S. 3634), das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 08.08.2020 (BGBI. I S. 1728) geändert worden ist i. V. m. § 24 Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz (GemO), in der Fassung der Bekanntmachung vom 31.1.1994 (GVBl. S.153), zuletzt geändert durch Artikel 1 und 4 des Gesetzes vom 17.12.2020 (GVBl. S. 728), hat der Ortsgemeinderat Siebeldingen in seiner Sitzung am 07.09.2021 folgende Satzung beschlossen, die hiermit bekanntgemacht wird:

§ 1 Festlegung des Sanierungsgebiets
Der Ortsgemeinderat Siebeldingen hat in seiner Sitzung am 30.06.2020 beschlossen, gemäß § 141 BauGB vorbereitende Untersuchungen zur Ortskernsanierung einzuleiten. Der Beschluss wurde am 10.09.2020 im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landau-Land ortsüblich bekannt gemacht.

Auf Grundlage der Ergebnisse der vorbereitenden Untersuchungen ist festzustellen, dass im nachfolgend näher beschriebenen Gebiet städtebauliche Missstände im Sinne von § 136 Abs. 2 und 3 BauGB vorliegen. Dieser Bereich soll durch städtebauliche Sanierungs¬maßnahmen wesentlich verbessert oder umgestaltet werden. Das insgesamt ca. 15,53 ha umfassende Gebiet wird hiermit förmlich als Sanierungsgebiet festgelegt und erhält die Bezeichnung „Sanierungsgebiet Ortskern Siebeldingen“.

Das Sanierungsgebiet umfasst alle Grundstücke und Grundstücksteile innerhalb der im Lageplan abgegrenzten Fläche. Dieser Lageplan ist Bestandteil dieser Satzung und ist als Anlage beigefügt. Werden innerhalb des förmlich festgelegten Sanierungsgebietes durch Grundstückszusammenlegungen Flurstücke verschmolzen und neue Flurstücke gebildet oder entstehen durch Grundstücksteilungen neue Flurstücke, sind auf diese insoweit die Bestimmungen dieser Satzung und des Sanierungsmaßnahmerechts (§§ 136 ff. BauGB) ebenfalls anzuwenden.

Folgende Flurstücke liegen komplett oder teilweise im Sanierungsgebiet:
1, 1/2, 2, 2/2, 2/3, 2/4, 3, 4, 5, 6/1, 8/2, 17, 19, 19/3, 21, 23, 24, 25, 26, 27, 27/3, 28, 29, 31, 32, 33, 34/2, 35/1, 37/1, 37/2, 38, 39, 39/4, 40, 41, 41/2, 43/1, 46, 46/2, 52, 52/3, 52/6, 52/8, 52/10, 52/12, 52/13, 52/14, 52/15, 52/16, 52/17, 52/18, 52/19, 52/20, 52/21, 52/23, 52/24, 56, 56/3, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 65, 66, 66/1, 68, 69, 70/2, 70/3, 72, 74/1, 76, 78/2, 78/3, 80/4, 82/1, 85/1, 86, 88, 90, 91, 92/1, 94, 96, 97, 98/1, 100, 101, 102, 102/2, 103, 105, 106, 107/1, 107/2, 108, 111, 112/2, 112/3, 112/4, 112/5, 113, 114, 114/2, 115, 116, 117, 117/2, 117/3, 117/4, 117/5, 117/6, 117/7, 117/8, 117/10, 117/11, 117/12, 117/13, 118, 120, 122/2, 122/3, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 131, 131/4, 136, 138/1, 138/2, 138/3, 141, 142, 143/4, 143/5, 146, 148, 149, 150, 151, 152, 152/3, 152/4, 152/5, 152/9, 152/10, 152/11, 153, 153/3, 154, 154/1, 155, 155/2, 156, 157, 158, 158/3, 158/4, 159, 160, 161, 163/7, 163/8, 163/9, 164, 165, 165/2, 166/8, 170/1, 172, 173/3, 173/5, 173/6, 174, 178, 179, 180, 181, 181/2, 182, 182/2, 183, 184/8, 184/10, 186, 186/3, 186/4, 186/6, 186/7, 187, 188, 189, 190, 191, 192, 193, 195, 195/2, 196, 196/2, 196/3, 197, 198, 199, 200, 200/2, 201, 202, 202/2, 203, 203/2, 204, 205, 206, 207, 208, 208/2, 209, 211/3, 211/4, 212/1, 212/2, 212/3, 216, 217, 218, 219, 219/1, 220, 220/2, 220/3, 222/1, 225, 226, 227, 228, 228/1, 229, 229/2, 229/5, 232/3, 234, 234/2, 235/2, 239/1, 241, 242, 243/1, 243/2, 244, 245, 245/3, 245/4, 246, 247, 248, 248/2, 249, 249/2, 250, 251, 252, 253, 254, 255, 255/2, 256, 259/1, 260, 261, 262/1, 263, 264/1, 265, 266/2, 268, 272, 274, 276, 278, 279/1, 284/2, 284/3, 285, 285/2, 286/1, 287/1, 290, 291, 293, 293/1, 294, 294/2, 295, 295/2, 296/5, 298, 298/1, 300, 301, 364/2, 364/3, 364/4, 364/5, 367/2, 609/3, 691, 694, 695, 764/1, 767, 767/2, 768, 771, 771/2, 771/3, 772/2, 772/3, 848/2, 1522/1, 1522/2, 1534, 1537, 1537/2, 1537/3, 1537/5, 1537/6, 1537/7, 1537/8, 1539/2, 1539/3, 1539/4, 1539/6, 1539/7, 1539/9, 1539/10, 1539/11, 1540/2, 1540/3, 1540/4, 1540/7, 1540/8, 1541, 1541/3, 1541/4, 1541/5, 1542/1, 1543/1, 1548, 1548/2, 1548/3, 1548/6, 1548/7, 1548/8, 1548/9, 1548/10, 1548/11, 1548/12, 1548/13, 1548/14, 1548/15, 1548/16, 1548/17, 1548/18, 1549, 1550/1, 1550/2, 1552/3, 1552/4, 1592/3, 2603, 2605

§ 2 Verfahren
Das Sanierungsverfahren wird im vereinfachten Verfahren gemäß § 142 Abs. 4 BauGB durchgeführt. Die Anwendung der besonderen sanierungsrechtlichen Vorschriften der §§ 152 - 156a BauGB wird ausgeschlossen.

§ 3 Genehmigungspflicht
Die Vorschriften des § 144 BauGB über genehmigungspflichtige Vorhaben und Rechtsvorgänge finden keine Anwendung.

§ 4 Geltungsfrist
Gemäß § 142 Abs. 3 BauGB wird die Durchführungsfrist der Ortskernsanierung auf 15 Jahre festgelegt.

§ 5 Inkrafttreten
Diese Satzung wird gemäß § 143 Abs. 1 Satz 4 BauGB mit ihrer Bekanntmachung rechtsverbindlich.

Siebeldingen, den 07.09.2021 Peter Klein Ortsbürgermeister